Mehr Informationen zu Manuela Pappa


Wichtige berufliche Stationen

Seit 2005 Inhaberin der «Praxis für Osteopathie Manuela Pappa»
2004-2007 Mitglied des Vorstandes der SAOM (Swiss Association of Osteopathic Medicine)
seit 2000 Eröffnung der eigenen Praxis in Wetzikon
1998/99 Betreuung der Praktikanten der Physiotherapieschule Thim van der Laan im Spital Wetzikon
1997 Arbeitsbeginn im Spital Wetzikon mit folgenden Fachgebieten: Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, allg. Medizin, IPS, Neurologie, amb. Herzrehabilitation und Ambulatorium Aus- und Weiterbildungen


Wichtige Aus- und Weiterbildungen

Seit 2010 Mitglied des «Europ. Verbandes für Kinderosteopathie EGKO»
2010 Verleihung des offiziellen Titels «P.O. Pediatric Osteopath»
Seit 2007 Mitglied des «SVO Schweizer Verband der Osteopathen»
2005 Erlangen des offiziellen Titels «Osteopathin D.O.»
2003-2005 Zweijährige, berufsbegleitende Ausbildung zur Kinderosteopathin P.O.
2002 Abschluss der Osteopathieausbildung mit internationaler Jury-Prüfung in Gent/Belgien
1999 Spezialausbildung für Inkontinenzbehandlung
1997-2002 5-jährige, berufsbegleitende Ausbildung zur Osteopathin (International Academy of Osteopathy, Holland)
1997 Praktika in folgenden Gebieten: Chirurgie USZ, Ambulatorium USZ, Innere Medizin/IPS, Kantonsspital Winterthur, Kinderspital Zürich, Höhenklinik Wald
1993-1997 Ausbildung zur Eidg. Dipl. Physiotherapeutin; Abschluss 1997 (Schule für Physiotherapie, Universitätsspital Zürich)
1992/93 Einjähriges Vorpraktikum (Orthopädischen Universitätsklinik, Balgrist)
1992 Matura

Mutter von Lionel (geb. Februar 2009)

zurück